Liebe Neugierige,

 

wenn bei Ex Libris ein neues Magazinprojekt eintrudelt, geht es bei unseren Sitzungen hoch her. Nachdem Grundlegendes geklärt wurde – Zielgruppe? Thema? Stil? – werden wir zu Sammlern. Wir sammeln Ideen für spannende Storys. Wir denken laut nach, immer um die Ecke, nehmen das Gesagte der Kollegen auf, werfen Stichwörter in die Runde, erzählen Anekdoten, die im weitesten Sinne zum Thema passen (oder manchmal auch gar nicht). Gemeinsam erarbeiten wir auf dieser Grundlage ein konkretes Magazinkonzept.

Sich Fragen zu stellen und zu erkennen, dass es so vieles gibt, das man nicht weiß, ist eine gute Methode, um neue Ideen zu finden. Was wohl der Concierge des Parkhotel Laurin – das wir von unseren Bürofenstern aus jeden Tag sehen – so erlebt haben mag? Wie brennt man eigentlich Schnaps und was genau ist daran so gefährlich? Und da wären wir beim Schwerpunktthema unseres Magazins: Neugier. Wir haben nicht lange suchen müssen, die Neugier treibt uns an. Manche geben ihr eher nach (gehört sich ja eigentlich nicht!), manche halten sich zurück. Wir gehören zur ersten Kategorie.

Wir haben nicht lange suchen müssen,
die Neugier treibt uns an.

Wir versuchen, in neuen Bahnen zu denken, nicht nur was Inhalte, sondern auch was die Verpackung betrifft. Wir überlegen uns: Kann man ein Thema vielleicht besser mit einer Illustration erklären, mit einer Grafik? Gibt es wen, der dazu was Spannendes weiß? Wer ist der beste Autor, die beste Fotografin für diese Geschichte? So schaffen wir es, jedes Thema – und mag es auf den ersten Blick noch so spröde wirken – anregend zu erzählen.

Die Herausforderung für uns besteht darin, Geschichten zu erzählen, die Leser und Leserinnen einerseits überraschen, informieren und fesseln, und die andererseits zum Kunden und zu seiner Botschaft passen.

Wir finden, dass uns das – in aller Bescheidenheit – mit dieser ersten Ausgabe unseres eigenen Magazins hervorragend gelungen ist. magari ist zu gleichen Teilen eine Art Werkschau und ein Geburtstagsgeschenk an uns selbst zum fünfjährigen Bestehen von Ex Libris.

Wir hoffen, Sie haben beim Lesen genauso viel Spaß, wie wir ihn beim Magazinmachen hatten.

Bleiben Sie neugierig,

Ihre magari-Redaktion

magari ist ein Projekt von

è un progetto di

magari ist ein Projekt von / è un progetto di