+39 0471 050766 info@exlibris.bz.it

Das Bürokratie-Dschungelbuch

Öffentliche Verwaltung: Italien zeigt, wie es einfacher geht

Sachbuch (Corporate Book)

Publishing Management, Redaktion/Lektorat, Korrektur

Kunde: EURAC Research

2018

Die Bürokratie Italiens treibt manchmal wunderliche Blüten. Diese Erfahrung machten schon Asterix und Obelix, als sie zu einer Odyssee aufbrachen: Das Besorgen des Passierscheins A 38 in den Ämtern des alten Roms. Diese Mission gehört zu den zwölf für Normalsterbliche eigentlich unlösbaren Prüfungen – nur Götter sind imstande, solche Herkulesaufgaben zu meistern.

Längst hat man in Italien erkannt, dass eine effiziente Verwaltung mit einfacheren Verfahren sowie gut verständliche Normen nicht nur die Kosten für den Staatsapparat senken, sondern dass auch die Wirtschaft davon profitiert. Gute, also klar formulierte Gesetze bedeuten langfristig ein höheres Bruttoinlandsprodukt und mehr Produktivität.

Darum geht es in diesem Buch von Josef Bernhart, dem stellvertretenden Leiter des Instituts für Public Management der EURAC Research in Bozen: Die Corporate-Publikation soll das Selbstvertrauen der Bürger im Umgang mit den Behörden stärken, Rechte aufzeigen und Vorurteile aus dem Weg räumen.

Redaktion/Lektorat, Schlussredaktion sowie Beratung und das gesamte Publishing Management vertraute EURAC Research der Agentur Ex Libris an. Unser Hauptauftrag: trockene, bürokratische Inhalte in eine angenehm lesbare, allen verständliche Sprache zu bringen.

Das grafische Konzept entwickelte unser langjähriger Grafikpartner Philipp Aukenthaler. Das Bürokratie-Dschungelbuch ist im Verlag Edition Raetia erschienen.

Das Bürokratie-Dschungelbuch

Öffentliche Verwaltung: Italien zeigt, wie es einfacher geht

Sachbuch (Corporate Book)

Publishing Management, Redaktion/Lektorat, Korrektur

Kunde: EURAC Research

2018

Die Bürokratie Italiens treibt manchmal wunderliche Blüten. Diese Erfahrung machten schon Asterix und Obelix, als sie zu einer Odyssee aufbrachen: Das Besorgen des Passierscheins A 38 in den Ämtern des alten Roms. Diese Mission gehört zu den zwölf für Normalsterbliche eigentlich unlösbaren Prüfungen – nur Götter sind imstande, solche Herkulesaufgaben zu meistern.

Längst hat man in Italien erkannt, dass eine effiziente Verwaltung mit einfacheren Verfahren sowie gut verständliche Normen nicht nur die Kosten für den Staatsapparat senken, sondern dass auch die Wirtschaft davon profitiert. Gute, also klar formulierte Gesetze bedeuten langfristig ein höheres Bruttoinlandsprodukt und mehr Produktivität.

Darum geht es in diesem Buch von Josef Bernhart, dem stellvertretenden Leiter des Instituts für Public Management der EURAC Research in Bozen: Die Corporate-Publikation soll das Selbstvertrauen der Bürger im Umgang mit den Behörden stärken, Rechte aufzeigen und Vorurteile aus dem Weg räumen.

Redaktion/Lektorat, Schlussredaktion sowie Beratung und das gesamte Publishing Management vertraute EURAC Research der Agentur Ex Libris an. Unser Hauptauftrag: trockene, bürokratische Inhalte in eine angenehm lesbare, allen verständliche Sprache zu bringen.

Das grafische Konzept entwickelte unser langjähriger Grafikpartner Philipp Aukenthaler. Das Bürokratie-Dschungelbuch ist im Verlag Edition Raetia erschienen.