+39 0471 050766 info@exlibris.bz.it

Film Made in Südtirol 2014

Lokales Filmschaffen im Fokus

Booklet zu den 28. Bozner Filmtagen

Gesamtkoordination, Redaktion, Übersetzung und Lektorat

Kunde: Südtiroler Filmförderung (BLS)

2014

Drei Freunde im Rollstuhl erobern gemeinsam die Welt, eine schwedische Familie erlebt eine chaotische Urlaubsreise nach Südtirol, ein junges Liebespaar kämpft gegen die Schrecken des Ersten Weltkriegs – die neun Filme im Festivalprogramm der 28. Filmtage Bozen, die 2013–2014 in Südtirol gedreht wurden und in dieser Broschüre präsentiert werden, könnten kaum unterschiedlicher sein. Aber eines haben sie gemeinsam: Neben der Unterstützung durch die Südtiroler Filmförderung der BLS entstanden diese Filme auch dank der Professionalität und Begeisterung von Südtirolern und Südtirolerinnen, die aus ihrer Leidenschaft für das Kino einen Beruf gemacht haben. Einige von ihnen werden im zweisprachigen Booklet ebenfalls vorgestellt.

Ex Libris führte im Auftrag der BLS Kurzinterviews mit Südtiroler Filmschaffenden, koordinierte die gesamte Produktion und verantwortete Text- und Bildredaktion, Übersetzungen, Lektorat und Schlusskorrektur.

Zum Projekt

Das Booklet „Film Made in Südtirol“ stellt die Filme vor, die bei den Bozner Filmtagen in der Kategorie „Made in Südtirol“ laufen. Diese Sektion des Festivals entstand aus der Zusammenarbeit der Filmtage und der BLS Film Commission und zielt darauf ab, während des Festivals einen Fokus auf Südtirol als Filmland sowie auf Südtiroler Filmschaffende zu setzen.

Film Made in Südtirol 2014

Lokales Filmschaffen im Fokus

Booklet zu den 28. Bozner Filmtagen

Gesamtkoordination, Redaktion, Übersetzung und Lektorat

Kunde: Südtiroler Filmförderung (BLS)

2014

Drei Freunde im Rollstuhl erobern gemeinsam die Welt, eine schwedische Familie erlebt eine chaotische Urlaubsreise nach Südtirol, ein junges Liebespaar kämpft gegen die Schrecken des Ersten Weltkriegs – die neun Filme im Festivalprogramm der 28. Filmtage Bozen, die 2013–2014 in Südtirol gedreht wurden und in dieser Broschüre präsentiert werden, könnten kaum unterschiedlicher sein. Aber eines haben sie gemeinsam: Neben der Unterstützung durch die Südtiroler Filmförderung der BLS entstanden diese Filme auch dank der Professionalität und Begeisterung von Südtirolern und Südtirolerinnen, die aus ihrer Leidenschaft für das Kino einen Beruf gemacht haben. Einige von ihnen werden im zweisprachigen Booklet ebenfalls vorgestellt.

Ex Libris führte im Auftrag der BLS Kurzinterviews mit Südtiroler Filmschaffenden, koordinierte die gesamte Produktion und verantwortete Text- und Bildredaktion, Übersetzungen, Lektorat und Schlusskorrektur.

Zum Projekt

Das Booklet „Film Made in Südtirol“ stellt die Filme vor, die bei den Bozner Filmtagen in der Kategorie „Made in Südtirol“ laufen. Diese Sektion des Festivals entstand aus der Zusammenarbeit der Filmtage und der BLS Film Commission und zielt darauf ab, während des Festivals einen Fokus auf Südtirol als Filmland sowie auf Südtiroler Filmschaffende zu setzen.