Verantwortung übernehmen

LandWIRtschaft 2030

cover landwirtschaft2030

Wie soll sich die Südtiroler Landwirtschaft in den nächsten zehn Jahren entwickeln? LandWIRtschaft 2030 stellt eine gemeinsame Strategie für die Südtiroler Landwirtschaft vor. Die Broschüre beinhaltet zahlreiche Initiativen und konkrete Maßnahmen für die nächsten zehn Jahre.

Wir haben im Auftrag des Ressorts Landwirtschaft das Konzept für die Broschüre entwickelt, die komplexen Inhalte zielgruppengerecht aufbereitet sowie textlich und grafisch umgesetzt. Ziel ist es, die Stakeholder – also die Bäuerinnen und Bauern – zu erreichen und ihnen einen fundierten, dabei aber kurz und bündig formulierten Wegweiser zu bieten.

Strategiepapier (2021)
Konzeption, Lektorat & Korrektur, Publishing Management, Redaktion & Textierung

Kunde: Abteilung Landwirtschaft der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol / Agentur für Presse und Kommunikation

Design: Alessandra Stefanut, www.cursiva.it

Deutsch

 

Bäuerliche Familienbetriebe halten den ländlichen Raum lebendig; ihr Erhalt ist wichtig für die Zukunft der Südtiroler Landwirtschaft:

„Die Kleinstrukturiertheit der bäuerlichen Familienbetriebe ist ein Erfolgsmodell, das die Welternährungsorganisation FAO der Vereinten Nationen als Lern- und Innovationsnetzwerk empfiehlt.“

Agrarflächen haben das Potenzial, Tieren und Pflanzen einen idealen Lebensraum bieten zu können:

„Südtirol soll das Land der Artenvielfalt werden. Dafür gilt es, die Artenvielfalt grundsätzlich zu steigern, indem u. a. Habitate für besonders gefährdete Arten geschaffen werden.“

Ein zentrales Anliegen ist die weitere Verbesserung der Qualität und die Positionierung von Südtiroler Produkten als gesunde Lebensmittel. Ein Austausch auf Augenhöhe zwischen Erzeuger und Konsumenten ist dafür wichtig, denn beide sind aufeinander angewiesen:

„Ein konstruktiver Dialog darüber, wie die Versorgung erfolgen kann und gleichzeitig Landwirte ein ausreichendes Einkommen erwirtschaften können, erscheint unerlässlich.“

Weitere Projekte:

Von der Resilienz der Filmwelt

TAKE #13: Fachmagazin für die Filmbranche

An Apple a Day…

ipoma: Das Magazin für Apfelwirtschaft
Fresko auf Schloss Rodenegg

Schatzkammer Südtirol

Denkmalpflege in Südtirol 2014–2018

Sie möchten mit uns arbeiten? Treten Sie mit uns in
Kontakt. Auf Instagram und Facebook finden Sie uns auch.